Begabungsförderung: Forschen und Experimentieren


Im Mittelpunkt der Begabungsförderung "Forschen und Experimentieren" steht das Entwickeln chemischer Theaterstücke. Es werden Texte geschrieben und Bühnenbilder entworfen, Experimente erprobt und in die Geschichte eingebunden spezifiziert. Das selbstständige Suchen und Forschen nach  geeigneten Experimenten oder auch Variablen dieser sind wichtige Elemente eines naturwissenschaftlichen Forschungsprozesses.


Chemische Theaterstücke

Bei einem Chemischen Theaterstück handelt es sich in der Regel um ein Lesestück mit begleitende Experimenten. Ein Erzähler liest die Geschichte vor. Die Schülerinnen und Schüler führen an geeigneten Stellen der Geschichte passende Experimente vor. Diese Experimente werden im Vorfeld selbstständig recherchiert und erprobt. 

Mehr lesen...


Schulübergreifende Angebote im KOV WST I

Begabungsförderung im Bereich der Naturwissenschaften findet nicht nur an der GOBS Friedrichsfehn statt, sondern auch an den anderen Schulen des KOV WST I, also der Grundschule Ofen und dem Gymnasium Bad Zwischenahn/Edewecht. Besondere Highlights für die Schülerinnen und Schüler sind gemeinsame Experimentiertage, an denen über mehrere Stunden hinweg gemeinsam geforscht oder auch um die Wette an naturwissenschaftlichen Problemstellungen gearbeitet wird.

Mehr lesen...


Ergänzt wird die Begabungsförderung "Forschen und Experimentieren" bei Bedarf durch verschiedene Zusatzangebote:

Antrieb
Kristalle züchten


Unsere Schule...








Unsere Partner...