Konzept zur (Hoch-)Begabtenförderung der GOBS Friedrichsfehn


Die Grund- und Oberschule (GOBS) Friedrichsfehn bildet mit der Grundschule Ofen und dem Gymnasium Bad Zwischenahn den "Kooperationsverbund Begabung und Talente fördern Westerstede I" (KOV WST 1).

Einer Steuergruppe obliegt die Organisation und Verwaltung des Verbundes. Die GOBS Friedrichsfehn wird durch Frau Teske in diesem Gremium vertreten. In dieser Steuergruppe kommen in regelmäßigen Abständen Vertreter aller Schulen zusammen, um sich über Konzeption und bisherige Erfahrungswerte auszutauschen bzw. konkrete Planungsaufgaben (z.B. Organisation von kommenden Veranstaltungsangeboten) zu erledigen.

Ziel des Verbundes ist es, besonders begabten Schülerinnen und Schülern differenzierte Angebote zur Verfügung zu stellen, welche ihren Lernbedürfnissen und Neigungen entsprechen.

Weitere Informationen finden sich im Netz auf der Homepage des Niedersächsischen Bildungsservers bzw. in der Broschüre des Kultusministeriums Niedersachsen "Begabungen erkennen und fördern. Kooprerationsverbünde niedersächsischer Schulen und Kindertageseinrichtungen“.

 

 

Schulübergreifende Projekte


Im Rahmen des Kooperationsverbundes können auch Projekte und Aktionen der Partnerschulen besucht werden.

Am Gymnasium Edewecht-Bad Zwischenahn finden regelmäßig eine Mathenacht sowie Sprachspielereien im Bereich kreatives Schreiben statt. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite des GZE.

Angebote im Bereich der "künstlerischen Erziehung" werden auch an der Grundschule Ofen angeboten. 

 

 

Schulinterne Angebote


An der GOBS Friedrichsfehn werden besonders begabten Mädchen und Jungen der Klassenstufen 3 – 4 einmal wöchentlich individuelle Forderangebote angeboten:

Die internen Schulangebote finden im Pull-Out-System statt, d.h. parallel zum Stundenplan. Die teilnehmenden Kinder verpflichten sich, den regulär stattfindenden Unterricht selbstständig nachzuarbeiten und entsprechende Aufgaben nachzuholen.

Interessante und anspruchsvolle Inhalte können innerhalb der Angebote erlebt werden. In der Gruppe kann ein vertiefendes und ergänzendes Arbeiten auf einer anderen intellektuellen Ebene stattfinden. Die Schülerinnen und Schüler bekommen in dieser Gruppe "Gleichgesinnter" eine Anerkennung von Leistungen und die Motivation zu weiterem Engagement. Schüler können übergreifend im "normalen" Unterricht als Experten eingesetzt werden oder kleine Präsentationen zum aktuellen Angebot erarbeiten.



Unsere Schule...








Unsere Partner...