Sportfest der 1. Klassen


In jedem Jahr laden die ersten Klassen die zukünftigen Erstklässler zu einem gemeinsamen Sportfest bei der Mehrzweckhalle ein. In gemischten Riegen müssen die Kinder an verschiedenen Stationen Bewegungsaufgaben erfüllen.


nächster Termin: Mai/Juni 2017


10.06.2016 - Sommersportfest 2016

Am 10.06.2016 fand an der GOBS Friedrichsfehn ein Sommersportfest für die ersten Klassen statt. Dazu waren alle zukünftigen Erstklässler der umliegenden Kindergärten eingeladen – leider konnten die Kinder vom Sonnenhügel in diesem Jahr nicht teilnehmen. Die Kinder waren buntgemischt in zwölf Riegen aufgeteilt, die je einen Tiernamen erhalten haben. Schülerinnen und Schüler der Klasse 4b stellten die Riegenführer und betreuten die Kinder. Die beiden Sportlehrerinnen Frau Thomsen und Frau Ehnts hatten das ganzen Event geplant und vorbereitet und wurden von Eltern der Grundschulkinder tatkräftig unterstützt.

An acht verschiedenen Stationen wurde sich im Standweitsprung, Zonenweitwurf, Rückwärtslaufen, Weitsprung usw. gemessen. Es gab aber auch lustige Stationen wie Teebeutelweitwurf, Kartoffellaufen, Sackhüpfen, Wassertransport usw.,  bei denen die Riegen gegeneinander antraten. Zum Abschluss durften sich die „Nashörner“ über den Gesamtsieg freuen. Einen kleinen Preis gab es aber für alle Kinder.

Bei herrlichem Wetter war es für alle ein wunderschöner Tag mit einem sehr gelungenen Sportfest! Wir freuen uns auf eine Wiederholung.

Vielen Dank an alle Helfer!!!


10.06.2015 - Sommersportfest 2015

Am 10.06.2015 fand an der GOBS Friedrichsfehn ein Sommersportfest für die ersten Klassen statt. Dazu waren alle zukünftigen Erstklässler der umliegenden Kindergärten eingeladen. Die Kinder waren buntgemischt in sechzehn Riegen aufgeteilt, die je einen Tiernamen erhalten haben. Schülerinnen und Schüler der Klasse 4b stellten die Riegenführer und betreuten die Kinder.

Die beiden Sportlehrerinnen Frau Olivieri und Frau Rosenbusch hatte das ganzen Event geplant und vorbereitet und wurden von Eltern der Grundschul- und Kindergartenkinder tatkräftig unterstüzt. 

An sechzehn verschiedenen Stationen wurde sich im Standweitsprung, Zonenweitwurf, Rückwärtslaufen, Weitsprung usw. gemessen. Es gab aber auch lustige Stationen wie Teebeutel-Weitwurf, Kartoffel-Laufen, Sackhüpfen und Wasser-Tragen usw.,  bei denen die Riegen gegeneinander antraten.

Zum Abschluss gab es eine Staffel für alle Riegen, und das Spiel „Wer hat Angst vor´m Dinosaurier?“ wurde gespielt. Bei herrlichem Wetter war es für alle ein wunderschöner Tag mit einem sehr gelungenen Sportfest! Wir freuen uns auf eine Wiederholung.

Vielen Dank an alle Helfer!