Tag der offenen Tür am 27.04.2016


27.04.2016 - Ein vielseitiges Schulportrait gezeichnet

Unter dieser Überschrift berichtete die NWZ über den diesjährigen Tag der offenen Tür. Trotz des ungemütlichen Wetters herrschte reges Treiben auf den Fluren und in den Klassenräumen.


 

Den ganzen Vormittag über hatten die Klassen gewerkelt, vorbereitet, gebacken, ihre Klassenräume umgeräumt und dekoriert. Es herrschte ein emsiges Treiben wie in einem Ameisenhaufen. Alle Klassen und Lehrkräfte waren eingebunden, und auch viele Eltern haben auf verschiendenste Arten zum Gelingen des Tages beigetragen. 

So konnte ab 15 Uhr ein buntes Programm präsentiert werden. Große und kleine Gäste konnten naturwissenschaftliche Experimente durchführen, sich in der Geisterbahn gruseln, Plattdeutsch lernen, sich sportlich betätigen, musikalischen Beiträgen lauschen, sich kulinarisch verwöhnen lassen und vieles, vieles mehr. Der Leiter der Musikschule Ammerland war extra mit einem Kollegen gekommen um die Klassen bei ihren Vorträgen auf der Bühne mit Trompete und Schlagzeug zu unterstützen. Auf Stellwänden und Postern gab es Informationen über organisatorische Aspekte, besonder Angebote und über Schwerpunkte des Schullebens an der GOBS Friedrichsfehn. Auch der Förderverein der Schule war mit einem Infostand und einer Cocktailbar vertreten.

Vielen Dank an alle Mitwirkenden und auch an alle Gäste. Es war ein toller Nachmittag!

Weitere Fotos folgen in Kürze.