14.06.2017 - Kunst am Bau

Zwei Jahre ist es bereits her, dass die Fassade der GOBS mit einer Wasserschildkröte als Abschiedsdenkmal einer vierten Klasse verziert wurde.

Die Idee der Metallkünstlerin Susanne Westhoff und der Klasse 4c war es, eine weitere Skulptur als Andenken an die Grundschulzeit anzubringen. Die Kinder der Klasse konnten sich schnell für den Schmetterling als Tier entscheiden.

Letzten Mittwoch war es nun soweit und Frau Westhoff kam mit dem von ihr entworfenen Schmetterling in die Klasse. Außerdem hielt sie für jedes Kind und für Frau Ehnts eine Altmetallplatte bereit, die alle frei gestalten konnten. Frau Westhoff hat diese daraufhin in mühevoller Kleinstarbeit mit dem Korpus des Schmetterlings zusammengeschweißt.
Heute kam Frau Westhoff mit dem fertigen Kunstobjekt zur Schule, um es gemeinsam mit unserem Hausmeister Marc Osterloh anzubringen.

Voller Stolz und Begeisterung konnte die Klasse gemeinsam mit Frau Ehnts und Frau Westhoff den wunderschönen Schmetterling am Ende des Vormittages bewundern.

Ein besonderer Dank gilt der Künstlerin Susanne Westhoff und unserem Hausmeister Marc Osterloh für die Anbringung.