16.11.2018 - Bundesweiter Vorlesetag

 „Ik schnack gar keen Plattdüütsch, aver bitte lääs wieter …

Am bundesweiten Vorlesetag wurde auch in der Grund- und Oberschule Friedrichsfehn eifrig vorgelesen. In der ersten Stunde versammelte sich der erste und zweite Jahrgang in der Mensa, um ein weiteres Abenteuer der bereits bekannten „Lüttje Muus“ zu verfolgen. Suchte sie im vergangenen Jahr noch ihren gelben Stiefel, wollte sie dieses Mal auf Reisen gehen, wofür sie sich ein Auto bauen musste. Die Schülerinnen und Schüler der Begabungsförderung „Plattdeutsch“ lasen den plattdeutschen Text Kapitel für Kapitel vor. Durch die hochdeutsche Moderation von Frau Sönksen gelang es den Schülerinnen und Schülern mühelos den plattdeutschen Text zu verstehen.

Herzlichen Dank an die Begabtenförderung „Plattdeutsch“ für das Vorlesen.

In der zweiten Stunde übernahm freundlicherweise die Bürgermeisterin Frau Lausch die plattdeutsche Lektüre für den 3. und 4. Jahrgang. Wiederum mithilfe der hochdeutschen Moderation erarbeiteten sich die Schülerinnen und Schüler des 3. und 4. Jahrgangs den Text.

Im Deutschunterricht werden die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit haben den Text nochmals zu lesen und zu bearbeiten. Herzlichen Dank an Frau Lausch für ihre Mühe.


Unsere Schule...









Unsere Partner...