Neuigkeiten 2018/2019



07.03.2019 + 14.03.2019 - Waldtag, kl. 10 - Abschiedsbaum

Die 10ten Klassen haben bei ihrem Waldtag die Aufgabe bekommen einen eigenen Baumstamm zu gestalten. Hierfür wurden drei Gruppen gebildet. Eine Gruppe hat sich um den Transport des Baumes zur Schule gekümmert, eine Gruppe hat sich mit seiner Gestaltung beschäftigt und die dritte Gruppe hat in der Zeit den Baumstamm bearbeitet.

Die Ergebnisse sowie einen Schülerbericht zum letzten Waldtag finden Sie hier.


März 2019 - Neues Spielzeug vom Förderverein

Dank des Fördervereins hat sich die Auswahl in der Spielzeugausleihe der Grundschule vergrößert. Das neue Spielzeug kann ab sofort in den Pausen von allen Kindern der Grundschule ausgeliehen und bespielt werden. Dabei erfordern Spielsachen wie Gummitwist, Moonhopper, lange Schwingseile, ein Hüpfball oder Fußkreisel nicht nur Bewegung, sondern auch Geschicklichkeit. Letzteres ist vor allem beim Jonglieren gefragt. Zu den bereits vorhandenen Jongliertellern und Diabolos, können die Kinder nun auch allein oder zu Zweit Devilsticks ausprobieren. Die Freude unter den Kindern war riesig!


13.03.2019 - ACHTUNG- FERTIG- LOS!!

Am Mittwoch, den 13.03.2019 fand für alle Schüler*innen der Grundschule das begehrte Wintersportfest statt. Nach einer gemeinsamen Erwärmung konnten es die kleinen Sportler*innen kaum erwarten, sich an den 21 aufgebauten Stationen der Mehrzweckhalle Friedrichsfehn turnerisch auszuprobieren. Sie stellten ihre Geschicklichkeit in vielerlei Hinsicht spielerisch unter Beweis, erprobten sich im Kräfte messen und wuchsen an den vielen herausfordernden und motivierenden Stationen über sich hinaus. Durch die großartige Unterstützung der freiwilligen Helfer, wurde die Bewegungslandschaft in Rekordzeit auf- und abgebaut. Ebenso leisteten die Eltern Hilfestellung an den einzelnen Stationen  und gewährleisteten einen reibungslosen Ablauf. Danke dafür! 

Die Organisatorinnen Frau Olivieri und Frau Prüllage freuten sich über die positiven Rückmeldungen und waren sich einig, dass sich das Wintersportfest auch in zwei Jahren wieder großer Beliebtheit erfreuen wird. 


Ankündigung - Der Zahlenteufel kommt

Am 26.04.2019 kommt das Schultheater Nimmerland zu uns an die GOBS Friedrichsfehn. Erzählt wird die Geschichte vom kleinen Zahlenteufel. "Zacharias, der kleine Zahlenteufel, kann Zahlen nicht ausstehen. Seit Jahrhunderten überlegt er sich so manchen Streich, um den Menschen die Zahlen zu verübeln. Aber was er auch tut, die Zahlen bekommen immer mehr Gewicht in der Welt: beim Rechnen, als Mengenangaben, als Symbol oder zur Bestimmung der Uhrzeit." (Quelle)

Organisiert wird diese Theatertournee von den regionalen Rotary Clubs, so dass den Schulen keine Kosten entstehen.


15.02.2019 - Lesestoff für alle Zweitklässler

Am 15.02.2019 haben unsere Zweitklässler mit Begeisterung das Buch „Faustdicke Freunde“ entgegengenommen. Es wurde im Rahmen eines Sprachförderungsprojektes vom Rotary Club an alle Zweitklässler in Oldenburg und im Ammerland verteilt. Unsere Kinder bekamen das Buch von Herrn Prof. Dr. Taeger überreicht.

Wir sagen DANKE für das tolle Buch! 


Februar 2019 - Autohaus Bolte und Förderverein spenden neue Sitzmöbel für die GOBS

Mit großem Stolz und großer Freude hat die Schulgemeinschaft der GOBS wahrgenommen, dass nun endlich moderne, farbige Sitzmöglichkeiten vor der Mensa platziert wurden. Diese robusten Sitzgarnituren ermöglichen vor allem in den wärmeren Jahreszeiten einen tollen Aufenthalt und Ausblick auf das gesamt Schulgelände. Wir danken dem Autohaus Bolte in Friedrichsfehn für die sehr großzügige Spende und dem Förderverein der GOBS für die Übernahme eines Teils der Kosten.


07.02.2019 - Sporttag der Sek. I des Landkreises Ammerland

Am 07.02.2019 fand der Sporttag der Sek. I des Landkreises Ammerland statt. Da der Landkreis leider keine Buskosten mehr übernimmt, verzichten mittlerweile viele Schulen auf diese Sportveranstaltung. Dies ist sicherlich auch einer der Gründe, warum in diesem Jahr nur ein Basketballturnier stattfand. Dank der Unterstützung des Fördervereins der GOBS konnte unsere Schule teilnehmen.

Ohne den erkrankten Herrn Canino konnte unser Team leider nicht an die guten Leistungen der letzten Jahre anknüpfen. Nach Niederlagen gegen das Gymnasium Bad Zwischenahn/Edewecht, die RDS Westerstede und das Gymnasium Westerstede konnte zumindest das letzte Spiel gegen die KGS Rastede gewonnen werden, so dass am Ende Platz 4 stand.

Mit dabei waren: Onno, Johannes, Hagen, Jannik, Mohsen, Muhammed, Fynn, Jarne, Kevin und Kjell.


30.01.2019 - Die GOBS nimmt Abschied

Mit Ende des Halbjahres musste sich die GOBS von zwei Kolleginnen verabschieden.

Frau Küttler wurde in einem feierlichen Rahmen in den verdienten Ruhestand verabschiedet. Neben ihren jetzigen Schülerinnen und Schüler, kam als Überraschung auch ihre ehemalige Grundschulschulklasse (jetzt im Jahrgang 8) zusammen, um sich bei Frau Küttler zu verabschieden. Dies zeigt die große Wertschätzung von Frau Küttlers Arbeit seitens der Schülerinnen und Schüler und auch der Eltern. Unterstrichen wurde dies ebenfalls durch die Rede des Schulelternratsvorsitzenden Herrn von Thülen und der stellvertretenden Schulelternratsvorsitzenden Frau Guddat. Auch Herr Jäckel betonte in seiner Rede, dass für Frau Küttler immer die Schülerinnen und Schüler an erster Stelle standen. Das Kollegium verabschiedete sich von ihrer Kollegin mit einem Lied.  

Neben Frau Küttler musste die GOBS sich von einer weiteren langjährigen Kollegin verabschieden: Frau Fröhlich-Besser. Frau Fröhlich-Besser war als Pädagogische Mitarbeiterin maßgeblich an der Ausgestaltung des Ganztagsangebotes der GOBS verantwortlich.

Die GOBS bedankt sich bei beiden Kolleginnen für ihre Arbeit und ihr Engagement und wird beide sehr vermissen. 


Januar 2019 - 4. GOBS Basketballturnier

In der letzten Woche traten am Dienstag (22.01.19) die siebten und am Mittwoch (23.01.19) die achten Klassen gegeneinander in Basketball an. Die Schülerinnen und Schüler stellten hierzu selbst Teams von 5 – 7 Spielern zusammen und kämpften über mehrere Runden hinweg den Sieg unter sich aus. Besonders bemerkenswert ist, dass wirklich alle Schülerinnen und Schüler mit großem Eifer spielten und man so mit Spannung das Spiel verfolgen konnte.

Kaum vorstellbar war, dass die bereits super gute Stimmung des letzten Dienstag und Mittwochs getoppt werden sollte. Die Schülerinnen und Schüler belehrten uns am 29.01.18 jedoch eines Besseren! Jede Klasse durfte ein Dreamteam aus zehn Schülerinnen und Schüler zusammenstellen, welche gegeneinander um den großen GOBS-Pokal kämpften. Jedoch nicht nur die Dreamteams kämpften um den Pokal. Die Teams mussten sich dem dreifachen Pokalsieger der letzten drei Jahre stellen: dem Lehrerteam!

Mehr lesen...


19.01.2019 - Schülercafé auf der Schulranzenmesse

Am 19.01.2018 öffnete das Autohaus Hilgen wieder seine Türen und einen ganzen Vormittag und Nachmittag konnten zukünftige Schulkinder gemeinsam mit ihren Eltern und Verwandten verschiede Schulranzenmodelle ansehen und ausprobieren. Organisiert wurde die Messe wieder von der Bücherkiste. Die Verköstigung der großen und kleinen Besucher mit Kaffee, Kuchen und Schnittchen übernahm, wie auch in den Jahren zuvor, die GOBS. In diesem Jahr wurde das Café von den Schülerinnen und Schülern der 10. Klassen organisiert. Unterstützt wurden sie hierbei von tatkräftigen Eltern, sowie ihren Klassenlehrern Herrn Canino und Herrn Schreiber.

Die 10a und 10b bedanken sich bei allen Helfern und Kuchenbäckern. 


10.01.2019 - Handy Recycling

Frau Pehlken war in der Schule, um uns das Thema Handyrecycling zu verdeutlichen. Als wir den Physikraum betraten, freuten wir uns schon sehr auf den Unterrichtsbesuch. Nach dem klingeln fing sie an uns etwas über Handy Recycling zu erklären. Sie schilderte das Thema kurz, bevor sie richtig anfing. Sie holte eine Plastiktüte aus ihrer Tasche, wo mehrere  Handys aus verschiedenen Zeiten zu finden waren. Anhand dieser Handys, zeigte sie uns die Entwicklung der verschiedenen Modelle. Frau Pehlken zeigte uns ein Klapphandy, ein altes Telefon (das wahr aber schon kabbellos), ein Iphone, und weitere Modelle. Sie erklärte uns nicht nur etwas zu den Telefonen, sondern gab die Handys auch noch einmal in der Klasse herum. Das fand ich sehr interessant und auch schön. 

Mehr lesen...


Januar 2019 - Schulstunde der Wintervögel

Anfang Januar haben die Schüler der AG „Werkstatt Zukunft“ an der „Schulstunde der Wintervögel“, einer Initiative des NABU, teilgenommen und eine Stunde lang die Vögel im Schulgarten der GOBS Friedrichsfehn notiert und gezählt.

Der Schulgarten im Grundschulbereich ist gut gelegen, um die Vögel durch die Fenster des Klassenzimmers zu zählen, und so die Vögel nicht zu verschrecken.

Mehr lesen...


Januar 2019 - Die 6. Klassen präsentieren stolz ihre Lapbooks

Lapbooks sind individuelle Portfolios, die zum selbstständigen Erarbeiten verschiedenster Themen aus der amerikanischen Homeschool- Bewegung hervorgegangen sind. Dabei setzen sich die Schülerinnen und Schüler bastelnd und schreibend mit einem Thema auseinander.

Mehr lesen...


Dezember 2018 - Die AG „Werkstatt Zukunft“ stellt sich vor

Die AG „Werkstatt Zukunft“ der Oberschule beschäftigt sich seit den Sommerferien mit ganz unterschiedlichen Themen in den Bereichen Umwelt, Nachhaltigkeit, Konsum, Tierschutz, Artenvielfalt, Energie, Klimawandel, natürliche Ressourcen, etc. mit dem Ziel durch Forschung, Recherche und Auseinandersetzung Neues zu erfahren und das schulische Leben umweltfreundlicher und somit zukunftsfähig zu gestalten.

Mehr lesen...


20.12.2018 - GOBS Friedrichsfehn mit DaZ-Schülern auf dem Eis

Der Förderverein der GOBS Friedrichsfehn lud die DaZ-Schülerinnen und -Schüler in diesem Jahr zum Schlittschuhlaufen ein und unterstützte den Ausflug mit einem anschließenden Weihnachtsmarktbesuch in Wilhelmshaven.Viele Schülerinnen und Schüler im Alter von 6 bis 16 Jahren standen an diesem Tag in Sande zum ersten Mal auf dem Eis.

Mehr lesen...


19.12.2018 - Ein bunter und gelungener Jahresabschluss

In diesem Jahr war es wieder soweit, die GOBS veranstaltete ihren großen Weihnachtsbar. Dieser findet immer im Wechsel mit dem Weihnachtsforum alle zwei Jahre statt. Auch in diesem Jahr konnten Schülerinnen und Schüler, Eltern und Interessierte gemütlich durch unsere Schule schlendern und viele kulinarische Köstlichkeiten genießen, basteln, spielen oder auch Selbstgemachtes erwerben. Jede Klasse der GOBS plante eine eigene Aktion, die von den Schülerinnen und Schülern mit Unterstützung der Eltern und der Lehrkräfte durchgeführt wurde. Das Ergebnis war sehr vielfältig und wurde von Klein und Groß gut angenommen. Vor vielen Ständen bildeten sich sogar richtige Schlangen und auch die Darbietungen in der Mensa erfreuten sich großer Beliebtheit. Insgesamt kann die Schule auf einen gelungenen Jahresabschluss zurück blicken und bedankt sich bei allen Mitwirkenden. 

Mehr lesen...


Dezember 2018 - Weihnachtspäckchen

Auch in diesem Jahr hat sich die GOBS an der Aktion "Kinder helfen Kinder" beteiligt. Viele Pakete konnten wir weitergeben. Wir danken allen Personen, die ein Weihnachtspäckchen gepackt haben. Danke sagen wir auch Herrn Alde vom Round Table Ammerland für die Organisation.


Dezember 2018 - Lesestart "Stadt, Land, Wald"

In diesem Jahr haben die ersten Klassen am Nikolaustag ein Buch geschenkt bekommen. Die Bücher haben wir über die Stiftung Lesen erhalten, die zusätzlich einen Ratgeber für Eltern und Kinder in der ersten Klasse beigefügt hat. Wir wünschen viel Spaß beim Vorlesen und Lesen der Geschichten.


04.12.2018 - Adventssingen in der Grundschule

Passend zum ersten Advent trafen sich alle Kinder der Grundschulklassen in der Pausenhalle der GOBS Friedrichsfehn zum gemeinsamen Adventssingen.

Am Dienstagmorgen versammelten sich gleich nach Unterrichtsbeginn alle Kinder und Lehrer und sangen begleitet von Frau Flore und Frau Leege gemeinsam drei Lieder zum Advent. Die selbstgestalteten Lichter einiger Klassen verliehen dem Ganzen eine gemütliche Atmosphäre.

Diese Veranstaltung soll jetzt die Adventszeit begleiten und die Vorfreude auf Weihnachten erhellen.


04.12.2018 - Teilnahme am Kinderchorfestival „Kleine Leute bunte Lieder“

Wie bereits während der Vorbereitungszeit erwähnt, hat der Schulchor „Chorchestra“ der GOBS Friedrichsfehn an dem diesjährigen Kinderchorfestival „Kleine Leute bunte Lieder“ im Forum Hasetal in Löningen teilgenommen. Der Chor hat ein Medley aus einigen Kinder-Seemannsliedern eingerahmt von der neuen Hymne für das Oldenburger Land „Kinder des Nordens“ vorgetragen. Von der Jury gab es hinterher eine sehr gute Kritik für diesen Vortrag.

Dass die Teilnahme so reibungslos verlaufen ist, ermöglichte im besonderen Maße auch der Förderverein der GOBS Friedrichsfehn, der bereitwillig die Buskosten für die doch recht weite Fahrt übernommen hatte. So konnte alle Kinder und auch die Eltern diese Transfermöglichkeit nutzen. Vielen Dank noch mal auf diesem Wege an den Förderverein der GOBS Friedrichsfehn, die schon im vorletzten Jahr diese schönen Chor-T-Shirts gesponsert haben.


29.11.2019 - Berufsorientierung mal anders

Am 29.11.18 staunten viele Schülerinnen und Schüler nicht schlecht als ein Bagger auf den Schulhof der Oberschule angeliefert wurde. Dieser stand in keinem Zusammenhang mit baulichen Maßnahmen, sondern war Teil der praktischen Berufsorientierung an der GOBS, welche in dieser Form das erste Mal organisiert wurde.

Mehr lesen...


28.11.2018 - Präventionsherbst mit aktiver Beteiligung der Klassen 7

Am 28.11.2018 waren die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 der GOBS Friedrichsfehn im Rahmen des Präventionsherbsts eingeladen, sich das Theaterstück "Spiel dein Leben" anzuschauen. Die interaktive Theateraufführung zur Gewalt und Suchtprävention an Schulen wurde vom Präventionsrat Edewecht, der Fachstelle für Sucht und Suchtprävention Rose 12 und der schulischen Sozialarbeit organisiert, begleitet und an der OBS Edewecht vorgestellt.

Mehr lesen...


28.11.2018 - Von schüchternen Mäusen und Monstern

Am Mittwoch, den 28.11.2018 wurde im Rahmen des „Präventionsherbst“/ Präventionstage zum Thema „Familienleben heute - alles klar!!!“, welche vom Präventionsrat der Gemeinde Edewecht organisiert wurde, das Figurentheater „Ich steh fest" vom Verein „Wurzeln und Flügel“ für die zweiten Klassen in unserer Mensa aufgeführt.

Mehr lesen...


22.11.2018 - Die 8b trotzte mit viel Spaß gemeinsam dem Schnee

Am 22.11.18 schneite es zum ersten Mal in diesem Jahr in Friedrichsfehn und so machten sich die Schülerinnen und Schüler der 8b mit Schneeflocken im Haar oder auf der Mütze auf in den Wildenloh zum Waldtag. Zu Beginn des Tages wählte die Klasse Kompetenzen aus, die für ein gutes Miteinander von besonderer Bedeutung sind. Diese Kompetenzen galt es dann den restlichen Tag hinweg zu stärken, um so die „die goldene Nuss der Weisheit“ zu erlangen.

Mehr lesen...


November 2018 - Deutsch-französischer Schüleraustausch

Seit Februar 2016 findet zwischen der GOBS Friedrichsfehn und dem Lycée Guillaume-Budé aus Boissy-St. Léger (Paris) ein reger Austausch statt. Was als gegenseitige Hospitation der Lehrkräfte Sébastien Delelis (Boissy-St. Léger) und Maike Sönksen (Friedrichsfehn) begann, hat sich 2017 als Schulpartnerschaft der beiden Schulen etabliert.

Mehr lesen...


20.11.2018 - Projekttag „ Plattdeutsch“ an der GOBS Friedrichsfehn

Am 20.11.2018 fand am Nachmittag von 14.00 bis 17:00 Uhr im Rahmen des KOV (Verbund zur Förderung besonderer Begabungen) der Projekttag „Plattdeutsch“ unter der Leitung von Maike Sönksen statt. Neben den Schülerinnen und Schülern der Begabungsförderung „Plattdeutsch“ waren Schülerinnen und Schüler des 3. Jahrgangs der Grundschule Ofen und des 5. Jahrgangs des Gymnasiums Zwischenahn – Edewecht eingeladen. Sie wurden in die Sprachgeschichte des Plattdeutschen eingewiesen und lernten, sich auf Plattdeutsch  vorzustellen sowie die ersten plattdeutschen Wörter und Sätze für den Schulalltag. Mit „Plumpsack“, „Memory“ und plattdeutschen Liedern kamen auch Spiel und Spaß nicht zu kurz. Nach einer Stärkung mit Kuchen und Getränken setzten sich die Schülerinnen und Schüler inhaltlich und sprachlich mit dem Buch „Ritter Trenk“ von Kirsten Boie auseinander, dessen Verfilmung in plattdeutscher Sprache die Schülerinnen und Schüler am 4.12.2018 im Casablanca-Kino in Oldenburg anschauen werden.


20. + 21.11.2018 - Toller 3. Platz beim Berufsparcour der BBS Ammerland

Am 20. und 21. November kamen elf Schülerinnen und Schüler des Profilkurses Wirtschaft Klasse 9 in den Genuss, die BBS Ammerland mit ihren verschiedenen Angeboten kennen zu lernen. Im Rahmen des Berufsorientierungsangebots „BBS Ammerland aktiv“ absolvierten die Schülerinnen und Schüler an beiden Tagen einen „Berufsparcour“, bei dem berufsspezifische Aufgaben (z. B. Tisch eindecken, die Anatomie der Kuh bestimmen, Gewichte und Längen schätzen oder berechnen) gelöst werden mussten. Am Ende der zweitägigen Veranstaltung konnte die GOBS Friedrichsfehn einen erfreulichen dritten Platz feiern. Neben den verschiedenen Berufsfeldern wie Holztechnik, Gastronomie, Körperpflege, Metallbau, Fahrzeugtechnik oder Hauswirtschaft wurden auch Punkte für das jeweilige Benehmen und Engagement verteilt. Die Schülerinnen und Schüler zeigten sich in der Ferne von ihrer besten Seite und wurden dementsprechend mit einem guten Ergebnis belohnt. Wir bedanken uns hiermit bei allen Beteiligten der BBS Ammerland für den aufschlussreichen Einblick und die nette Atmosphäre bei den einzelnen Angeboten. Die enge Zusammenarbeit mit der BBS Ammerland wird auch in Zukunft ein Baustein des Berufsorientierungskonzepts der GOBS Friedrichsfehn sein.


16.11.2018 - Bundesweiter Vorlesetag an der GOBS

Auch in diesem Jahr hat die GOBS Friedrichsfehn am bundesweiten Vorlesetag teilgenommen. Gleich morgens früh am 16.11.2018 gingen einige Kinder aus den 3. Klassen in die benachbarten Kindergärten um dort den Kindern vorzulesen. In der Kindertagesstätte (großer Kindergarten) waren Kinder aus den Klassen 3a und 3c, im Kindergarten ´Sonnenhügel´ waren Kinder aus der Klasse 3b und die Krippe Friedrichsfehn - Lüttefehn besuchten Kinder der Klasse 3a. In Zweierteams hatten die Kinder Bilderbücher vorbereitet, die dann in den Kindergartengruppen vorgelesen wurden. Nach dem Vorlesen wussten die Grundschulkinder viele Fragen der Kindergartenkinder zu beantworten.


16.11.2018 - Bundesweiter Vorlesetag

„Ik schnack gar keen Plattdüütsch, aver bitte lääs wieter …

Am bundesweiten Vorlesetag wurde auch in der Grund- und Oberschule Friedrichsfehn eifrig vorgelesen. In der ersten Stunde versammelte sich der erste und zweite Jahrgang in der Mensa, um ein weiteres Abenteuer der bereits bekannten „Lüttje Muus“ zu verfolgen. 

Mehr lesen...


November 2018 - Startschuss für das Projekt „Suchtprävention“ an unserer Schule

Ein Arbeitskreis bestehend aus Polizei, schulischer Sozialarbeit und Gesundheitsberatern hat sich intensiv damit auseinandergesetzt, wie man die Suchtprävention nachhaltig an Ammerländer Schulen umsetzten kann. Durch die verschiedenen beteiligten Personenkreise soll das Thema Sucht aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet werden.

Mehr lesen...


02.11.2018 - 1. Edewechter Ausbildungsmesse

Am 02. November 2018 besuchten die Schülerinnen und Schüler der achten, neunten und zehnten Klasse der GOBS die Berufsmesse der Gemeinde Edewecht. Schon wieder Messe? JA, denn die 1. Edechter Ausbildungsmesse, die zwei Tage in der Heinz zu Jührden-Halle am Breeweg stattfand, gab ausschließlich Unternehmen aus der Gemeinde Edewecht eine Plattform, um sich zu präsentieren. Eine gute Gelegenheit für die Schülerinnen und Schüler, einen Eindruck vom regionalen Ausbildungsangebot zu bekommen. Mehr als 30 Unternehmen nahmen die Chance wahr und bauten erste Kontakte zu potenziellen Auszubildenden auf. Der Arbeitskreis WAS!?, ein Zusammenschluss aus Schulen, Unternehmen und der Gemeinde Edewecht, war dementsprechend zufrieden mit der Durchführung und entschied sich zu einer Fortführung dieser Idee.


01.11. + 08.11.2018 - Waldtage der 7a und 7b: CAPTURE THE FLAG

Zwei Teams treten gegeneinander an. Ziel ist es, in der gegnerischen Hälfte die Flagge des Gegnerteams zu klauen, ohne selbst dabei gefangen zu werden. Wenn die eroberte und die eigene Flagge ins eigene Lager gebracht wurden, ist das Spiel aus.

Mehr lesen...


November 2018 - Unsere Schule wird immer bunter und recycelt dabei kräftig

Nach und nach wird die GOBS immer bunter und schöner. Während der Projektwoche entstanden riesige Kunstwerke im Stil von Piet Mondrian, welche an der Außenfassade des Werkraumes installiert wurden. Diese Werke bestehen aus Resten der Platten, die für die Sanierung der Fassade der Grundschule verwendet wurden. Dies ist ein gelungenes Beispiel dafür, dass Recycling Spaß machen und sinnvoll sein kann. Das viele Sägen und Schleifen der Schülerinnen und Schüler hat sich eindeutig gelohnt.

Mehr lesen...


November 2018 - GOBS wird Sportfreundliche Schule

Dass Sport an der Grund- und Oberschule Friedrichsfehn einen großen Stellenwert genießt, weiß jede Schülerin, jeder Schüler und (hoffentlich) auch jedes Elternteil. Nun stellte sich die GOBS einer Überprüfung durch den Fachberater Sport des Landkreises Ammerland, Johann de Vries, und erhielt als erste Sekundarschule im Landkreis Ammerland die Auszeichnung „Sportfreundliche Schule“. Im Rahmen des AOK-Handball-Grundschulaktionstages durften nun Herr Jäckel, als Schulleiter, und Herr Schreiber, als Fachkonferenzleiter AWT für den Bereich Sport zuständig, die Auszeichnung entgegennehmen.

In insgesamt fünfzehn Kategorien, vom regelmäßigen Sportunterricht über die Teilnahme an Vergleichswettkämpfen und die Spiel- und Sportmöglichkeiten während der Pausen, bis zur Einbindung von Schülerinnen und Schüler in das Konzept der „Sportfreundlichen Schule“ erfüllte die GOBS die Anforderungen der Landesschulbehörde.

Möglich wurde die Auszeichnung dabei nicht nur durch den enormen Einsatz unserer Sportlehrkräfte, sondern auch die Schulleitung und vor allem durch den Förderverein der Grund- und Oberschule Friedrichsfehn, ohne den beispielsweise die Teilnahme an Schulvergleichswettkämpfen nicht möglich wäre. Auch die Eltern und Freunde der GOBS haben ihren Anteil an der Auszeichnung. So wäre ohne die Einnahmen des Sponsorenlaufes aus dem Jahr 2016 eine Pausenhofgestaltung gemäß den Vorgaben nicht möglich gewesen.

Vielen Dank an alle Beteiligten.


11.11.2018 - Grundschulliga Basketball

Auf den Tag genau vor einem Jahr ist die GOBS Friedrichsfehn zum ersten Mal bei der Grundschulliga dabei gewesen und hat damals als Neueinsteiger direkt den zweiten Platz erreicht.

Ein Jahr später sieht der Turnierverlauf wieder sehr ähnlich aus. 

Mehr lesen...


10.11.2018 - 20 Laptops für die GOBS

Dank einer großzügigen Spende der EWE ist die Grund- und Oberschule Friedrichsfehn neuerdings im Besitzt von zwanzig voll funktionsfähigen Laptops, die ihren Dienst für die EWE gemacht haben und nun unseren Schülern und Schülerinnen zur Verfügung gestellt werden.

Weitere Infos finden Sie hier: Mehr lesen...


09.11.2018 - AOK-Handball-Grundschulaktionstag

Am 09.11.2018 fand an der Grund- und Oberschule Friedrichsfehn zum zweiten Mal der AOK-Handball-Grundschulaktionstag für Mädchen statt. Unter der Leitung von Frau Grabhorn und tätiger Mithilfe von Carlotta, Mika (beide 6b) Klea (7b), Finn und Jonas (beide 10a) durchliefen die Schülerinnen der 1. bis 4. Klasse verschiedene Stationen zum Thema „Handball“ und hatten jede Menge Spaß dabei…

Lieben Dank an alle Helfer für diesen schönen Tag.


08.11.2018 - Laternenumzug der 1. Klassen

Am 08.11 trafen sich die Kinder der Klassen 1a, 1b und 1c am frühen Abend vor der Grundschule, um zusammen mit ihren Lehrerinnen Frau Flore, Frau Olivieri und Frau Stade, Familien und Freunden Laterne zu laufen. Auch die Feuerwehr nahm sich Zeit, den gut besuchten Laternengang zu begleiten und abzusichern. Nach einem ersten gemeinsamen Laternenlied, welches von Frau Flore und Frau Olivieri auf der Gitarre begleitet wurde, machten sich alle mit ihren bunten Laternen auf einen kleinen Gang durch Friedrichsfehn. An einem kleinen See wurde erneut zusammen gesungen, bevor es dann wieder zurück zur Schule ging. Dort führten die Kinder der Klasse 1b eine einstudierte Laternen-Choreografie vor, welche laut beklatscht wurde. Den Laternengang ließen alle bei Kinderpunsch und Würstchen ausklingen. Ein besonderer Dank geht an die Feuerwehr und alle HelferInnen! 


November 2018 - Angebot Wolle/Kreatives

Im Rahmen der Ganztagsschule ist das Kuno - Angebot Wolle/Kreatives ein
beliebtes Angebot. Es wird nach Lust und Laune gekordelt, geflochten und
gehäkelt. Besonders beliebt ist die dicke Filzwolle, die vom 
Fördervereinder GOBS-Friedrichsfehn gesponsert wird.

Auch Woll-Spenden, wie die vom Wollstübchen Bloherfelde, sind immer 
willkommen.


Oktober 2018 - Präventionsherbst: Präventionstage 2018

Gern möchten wir Sie auf die Präventionstage der Gemeinde Edewecht, Präventionsrat, aufmerksam machen, zu denen Sie herzlich eingeladen sind. Die Präventionstage finden zum Thema „Familienleben heute – alles klar!!?“ statt und starten mit der Auftaktveranstaltung am 26.10.2018 in der Mensa der Astrid-Lindgren-Schule in Edewecht. In der Pausenhalle der Grundschule haben wir alle Informationen zu den Präventionstagen auf einer Stellwand zusammengetragen. Ein Elternbrief wurde per Mail versendet.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen an den Präventionstagen teilzunehmen.


Oktober 2018 - Sicherheitsaktion für Erstklässler

Pünktlich zur Herbstzeit konnten wir auch in diesem Jahr für die ersten Klassen Sicherheitswesten verteilen, die wir von der ADAC Stiftung erhalten haben. Unter dem Motto „Schule in Sicht. Kids im Blick.“ wird die Sicherheitsaktion für Erstklässler durchgeführt. Weitere Informationen erhalten können Sie unter www.stiftung.adac.de/sicherheitsaktion nachlesen.


Oktober 2018 - Teilnahme am Kinderchorfestival

Bald ist es soweit, am Samstag, 20.10.18 tritt das Chorchestra der GOBS am diesjährigen Kinderchorfestival „Kleine Leute, bunte Lieder“ auf und macht sich dazu auf den Weg nach Löningen ins Forum Hasetal, wo in diesem Jahr erneut wieder eins der vielzähligen Konzerte von ganz Niedersachsen stattfinden wird.

Für den Auftritt wurde ein Medley aus drei Liedern ein bisschen zum Thema Norddeutschland und Seefahrt einstudiert. Beginnend mit der neuen Hymne für das Oldenburger Land „Kinder des Nordens“, fanden auch Lieder wie „ Der kleine Matrose Kalle Theodor“ und die „Die Seeleute singen den Seeschlangensong“ Platz.

Um nicht die ganze Arbeit der Einstudierung nur für einen Auftritt zu haben, wird das Chorchestra sein „Seemanns“-Medley auch beim diesjährigen Chorfest im Landhaus Friedrichsfehn am 11.11.18 zu Gehör bringen.

Das Foto entstand während der letzten Probe, wo wir schon mit unseren Südwestern geübt haben, es fehlen nur noch die tollen, neuen Chor-T-Shirts, die bei den Auftritten aber nicht fehlen werden!

Claudia Flore


28.09.2018 - Smart Environments als Kontext motivierender Lernangebote für Mädchen

Am 28.09.2018 nahmen Schülerinnen des Jahrgangs 7 im Rahmen des Projekts "SMILE" an einem Workshop bei der Firma OFFIS in Oldenburg teil. Das Verbundprojekt zielt darauf ab, für junge Frauen und Mädchen einen attraktiven Zugang zu Informatikthemen zu schaffen und kontinuierlich zu fördern.

Mehr lesen...


September 2018 - Ein Raum für Ruhe und Rückzug!

Dank der großzügigen Unterstützung durch den Förderverein konnte an der Grundschule ein Ruheraum eingerichtet werden. Ein schönes Klappsofa sowie zwei Sitzsäcke und ein „Traumzelt“ laden zum Ausruhen und Entspannen ein.

Im Schulalltag kann es für einige Kinder sehr hilfreich sein, sich zwischendurch an einem ruhigen Ort aufhalten zu können. Die Kinder können sich hier ein bisschen zurückziehen und sich ausruhen - selbstverständlich nach Rücksprache mit den Lehrkräften.

Herzlichen Dank an den Förderverein!


26.09.2018 – NfV-Schul-Cup

Am Mittwoch, 26.09.2018 machten sich sieben Schülerinnen der Jahrgänge 7 und 10 sowie elf Schüler der Jahrgänge 8 bis 10 gemeinsam mit Herrn Schreiber auf zum erstmalig ausgetragenen NfV-Schul-Cup (dem Nachfolgewettbewerb des Barmer-GEK-Cups). Als eine von zwei Sekundarschulen meldete die Grund- und Oberschule Friedrichsfehn gleich zwei Mannschaften, als einzige Schule erreichten wir beide Finals.

Die Jungen waren zunächst im Halbfinale gefordert. Im Spiel über 45 Minuten gelang ein 4:2-Erfolg gegen die OBS Augustfehn. Im Endspiel erwies sich dann die KGS Rastede als zu stark. Bis zur Halbzeit konnte zwar ein Unentschieden gehalten werden, am Ende gewann die KGS jedoch verdient mit 3:0. Die Mädchen traten direkt im Endspiel an und waren leider gegen das Gymnasium Westerstede chancenlos. Trotz der 2:9-Niederlage verkauften sich die deutlich jüngeren Friedrichsfehnerinnen hervorragend. Ein besonderer Dank gilt Clara und Pia, die als „Große“ als Team hervorragend anführten. Am Ende stehen mit zwei Vizemeistertitel die bislang größten Erfolge der Grund- und Oberschule. Die Schülerinnen und Schüler können verdammt stolz auf sich sein, die Schule ist es in jedem Fall.

Ein großer Dank gilt wieder einmal dem Förderverein der GOBS. Ohne die Übernahme der Fahrtkosten wäre eine Teilnahme unserer Teams nicht möglich gewesen. Mit viel Spaß und Einsatz waren dabei: Clara, Pia, Kjell, Muhammed, Marcel, Nils (alle 10b), Fynn, Calvin, Till, Damien (alle 9a), Sandrino, Arne (beide 9b), Fabian (8b), Samyan, Fiona (beide 7a) sowie Lara, Clara und Marike (alle 7b).


September 2018 - Bilderkette

Die Klassen 6a und 6b habe im Unterricht Textiles Gestalten Postkarten bzw. Bilder gestickt.

Eine hübsche und abwechslungsreiche Bilderkette schmückt jetzt ihren Flur.


Planspiel Börse 2017 – Materialien aus dem Sparkassenschulservice

Im Rahmen des Planspiels Börse 2017 hat die GOBS Friedrichsfehn einen Gutschein im Wert von 250 Euro gewonnen. Dafür konnte die Schule Materialien aus dem Sparkassenschulservice auswählen.

Henrieke Bruhn und Thorben Krüger von der LZO übergaben heute die Materialien der Schule. Sabrina Hofdmann hat diese entgegengenommen. Die GOBS Friedrichsfehn bedankt sich herzlich.


16.09.2018 - Kinderkleider- und Spielzeugflohmarkt 2018

Auch in diesem Jahr gab es am vergangenen Sonntag die Möglichkeit in und vor der Mehrzweckhalle zu feilschen, um das ein oder andere Kleidungsstück oder Spielzeug zu ergattern bzw. zu verkaufen. Unter der Schirmherrschaft des Fördervereins der GOBS fanden sich zahlreiche Verkaufsstände, um beim diesjährigen Kinderkleider- und Spielzeugflohmarkt ihre Ware anzubieten.

Mehr lesen...


14.09.2018 - Berufsmesse Job4U

Am Freitag, den 14.09.18 besuchten die Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassen die Berufsmesse job4u in Oldenburg. Ca. 160 Unternehmen gaben in den Weser Ems Hallen Informationen zu Berufsbildern, Qualifikationen und Ausbildungsmöglichkeiten. Auszubildende und Vertreter der verschiedenen Unternehmen standen den Jugendlichen Rede und Antwort oder gaben ihnen die Möglichkeit praktisch tätig zu werden. Ob Feilen, Gemüsesorten bestimmen, Früchte den richtigen Baumsorten zuordnen oder die Feinmotorik eines Gabelstaplers austesten; die Schülerinnen und Schüler konnten richtig aktiv werden. Auf der job4u wurde ihnen in einer ungezwungenen und offenen Atmosphäre die Möglichkeit gegeben, direkten Kontakt zu den Unternehmen aufzubauen und mit gezielten Fragen ihrem Berufswunsch näher zu kommen. 


13.09.2018 - Waldtag der Klasse 6a – ein Hochgenuss mit Hephaistos

Dank Katja wusste Wettergott Zeus, dass an diesem Tag die 6a unterwegs war. Und so beschenkte er uns mit milden Temperaturen, Sonnenstrahlen und überwiegend blauem Himmel.

Gut genährt und voller Tatendrang ging es mit unserer Sozialpädagogin Katja in den Wildenloh, wo wir nach kurzer Zeit auf Kerstin, die Waldfee vom Waldhaus trafen. 

Mehr lesen...


September 2018 - Unsere Kooperation mit dem Staatstheater Oldenburg

Es geht los. Unsere Kooperation mit dem Staatstheater Oldenburg ist gestartet. 

Am Dienstag besuchten Kolleginnen und Kollegen der GOBS die Auftaktveranstaltung für das STARTER und ENTER Programm des Staatstheater Oldenburg. Die Jahrgänge 1-4 nehmen am STARTER Programm teil, der Jahrgang 5 beginnt mit dem ENTER Programm. In der Auftaktveranstaltung wurden die unterschiedlichen Stücke vorgestellt, Organisatorisches konnte geklärt werden und es gab die Gelegenheit sich kennenzulernen.Wir sind alle sehr gespannt auf die ersten Theaterbesuche.


02.09.2018 - Großer Applaus für die Schulband

Die Schulband hat erfolgreich Ihr Debüt auf einer öffentlichen Bühne abgeliefert. Schon nach drei Wochen des jetzigen Schuljahres spielte die Schulband der Grund- und Oberschule Friedrichsfehn auf dem Friedrichsfehner Dorffest. Die erste Bekannschaft mit einer professionellen Tontechnik und einer großen Bühne verlief reibungslos und äußerst erfolgreich. Die neuen Mitglieder diesen Jahres haben sich in kürzester Zeit in der Band-Gemeinschaft eingefunden. Mithilfe eines neuen Schlagzeuges, gespendet von Familie Reiners, wurden drei Songs performt. Das Publikum freute sich über Arrangements von „Stranger Things“, „Roulette“ und „Cheap Thrills“.


30.08.2018 - Waldtag der Klasse 4c

Am Donnerstag, 30.08.2018, war es wieder soweit: Nach einem ausgiebigen Frühstück in der Klasse machte sich die 4c auf den Weg in den Wildenloh. Zusammen mit der Schulsozialpädagogin und der Klassenlehrerin marschierten alle Schüler gut gelaunt in Richtung Wald.

Mehr lesen...


11.08.2018 - Einschulung der Erstklässler

Am Samstag (11.08.18) durften wir ein zweites Mal in dieser Woche Schülerinnen und Schüler an unserer Schule begrüßen: unsere Erstklässler. Dieser ganz besondere Tag startete mit einem Gottesdienst, der erstmalig in der Mensa der GOBS stattfand. Anschließend durften die Schülerinnen und Schüler das erste Mal ihren Klassenraum begutachten und ihre neuen Klassenlehrerinnen Frau Flore (1a), Frau Olivieri (1b) und Frau Skrodka-Hecken kennenlernen. Von dort aus zogen die Klassen nacheinander unter feierlicher Begrüßung in die Mensa ein. Verschiedene Vorführungen der jetzigen zweiten Klassen vermittelten den neuen Schülerinnen und Schülern einen kleinen Einblick in das Schulleben an der GOBS. Und auch sie durften nach Beendigung der Feierlichkeiten an ihrer ersten Unterrichtsstunde teilnehmen und damit ganz offiziell zum Schulkind werden. 


09.08.2018 - Einschulung der fünften Klassen

Am Donnerstag nach den Ferien (09.08.18) durften wir unsere beiden neuen fünften Klassen herzlich an der GOBS willkommen heißen. Doch nicht nur Frau Wagner (5a) und Frau Muszeika (5b) begrüßten ihre neuen Klassen. Die Schulband sorgte für die passende musikalische Untermalung, die sechsten Klassen führte einen Loriot Sketch auf und präsentierten einen Linedance. Einen Einblick in die Angebote der GOBS erhielten die Schülerinnen und Schüler durch eine von der Theater-AG dargestellte Szene aus Aschenputtel und einem Erklärvideo, das im Rahmen der Begabtenförderung entstanden ist. Abgerundet wurde die Feier durch eine Fabel, die von Herrn Jäckel vorgetragen wurde. Nach der Feier fand für die Schülerinnen und Schüler ihre erste Unterrichtsstunde im fünften Jahrgang statt und die Eltern konnten sich bei einem Kaffee austauschen. 


23.06.2018 - Tag voller Abschiede

Kurz vor den Sommerferien musste sich die GOBS von vielen lieb gewonnenen Menschen verabschieden.

Den Anfang machten der 9. und 10. Jahrgang. Den Abschied von diesen beiden Jahrgängen wird unserer Schule sicherlich nie vergessen. Viele jüngere Schülerinnen und Schüler wunderten sich in den letzten Tagen vor den Sommerferien sicherlich, dass die Schüler des 9. Und 10. Jahrganges verkleidet in der Schule erschienen. 

Mehr lesen...


2017/18 - Projektwoche an der GOBS

Auch im letzten Schuljahr fand in der vorletzten Woche vor den Sommerferien eine Projektwoche für die gesamte GOBS statt.

Schnell stellte sich heraus, dass kreative Projekte oder Projekte, bei denen unsere Umgebung erkundet werden konnte, besonders beliebt bei unseren Schülerinnen und Schülern waren.

Mehr lesen...


Unsere Schule...









Unsere Partner...