Grund- und Oberschule Friedrichsfehn

Aktuelle Informationen der Schulleitung

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass der Zutritt zum Schulgebäude nur für geimpfte, genesene oder negativ getestete Personen mit Nachweis möglich ist.

DANKE!

 

 

Allgemeine Informationen des Niedersächsischen Kultusministeriums während der Corona-Pandemie:

Unter folgendem Link ist der aktualisierte "Niedersächsische Rahmen-Hygieneplan 8.0" (Stand: 22.09.2021) zu finden: Niedersächsischer Rahmenhygieneplan

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Kultusministeriums unter https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/presseinformationen/

 

Allgemeine Informationen der Grund-und Oberschule Friedrichsfehn während der Corona-Pandemie:

Unter folgendem Link ist das aktuelle Hygienekonzept der GOBS in Anlehnung an den Niedersächsischen Rahmen-Hygieneplan Corona Schule 8.0 zu finden:

Hygienekonzept der GOBS, Stand:  September 2021

Bitte beachten Sie den Handzettel „Erkältungssymptome: Darf mein Kind in die Schule? - Hinweise für Eltern“ (HIER) und „Handlungsempfehlung für Schulen bei Schülerinnen und Schülern mit respiratorischer Symptomatik“ (HIER).

 

 

 

Berufliche Orientierung ist ein wichtiger Baustein auf dem Weg zum Ausbildungsplatz. Damit ist alles gemeint, was Schülerinnen und Schüler auf die Arbeitswelt oder den Besuch einer weiterführenden Schule vorbereitet. Ein Praktikum ist dabei eine wichtige Maßnahme, und deshalb absolvieren an der GOBS alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 und 9 zwei Pflichtpraktika während der Schulzeit. In den vergangenen 1,5 Jahren gab es kaum Berufsmessen, auf denen junge Leute sich tummeln konnten. Es gab weniger Beratungen an den Schulen, weniger Chancen, Firmen kennenzulernen, und kaum Gelegenheit, Praktika zu absolvieren. Aufgrund der Corona-Pandemie verpassten die Schülerinnen und Schüler des aktuellen 10. Jahrgangs diese so wichtige Berufsorientierung vor ihrem Abschlussjahr. Umso mehr setzte sich die GOBS dafür ein, den Schülerinnen und Schülern Anfang der Klasse 10 noch eine Chance zu bieten, die Arbeitswelt kennenzulernen.

So verbrachten die Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs die vergangenen zwei Wochen in Betrieben unserer Region. Hier fand man sie im Handwerksbetrieb, im Büromanagement, in der Verwaltung, im medizinischen Bereich, im Einzelhandel oder auch im Kindergarten wieder. Dabei sollten Einblicke in die Berufs- und Arbeitswelt sowie deren sozialen Strukturen vermittelt werden. Es galt Interesse zu wecken, eigene Stärken zu erkennen und anzuwenden, Schulwissen praktisch einzusetzen, im Team zu arbeiten, Kontakte zu knüpfen und sich selbst zu erleben. So dienten die Praktika zur Orientierung und schafften Einblicke in teils unbekannte Gebiete. Die betreuenden Klassenlehrkräfte verschafften sich über die zwei Wochen bei ihren Schützlingen einen Überblick über die Leistungen und standen mit Rat und Tat zur Seite.

Schülerinnen und Schüler, die bewiesen haben, dass sie selbstständig arbeiten können und Interesse zeigen, konnten durch ihr erfolgreiches Praktikum die Chancen auf einen Ausbildungsplatz erhöhen. Nun gilt es Bewerbungen zu schreiben, Eignungstests zu überstehen, Vorstellungsgespräche zu absolvieren und sich auf den Abschluss vorzubereiten.

Als die Organisatoren am Dienstagmorgen aufwachten, goss es in Strömen. Sollte der Sponsorenlauf wirklich ins Wasser fallen? Zahlreiche Eltern hatten sich bereit erklärt zu helfen, unzählige Kuchenspenden waren eingegangen - so viele, dass wir die Hälfte abbestellen mussten - und nun sollte der Sponsorenlauf ausfallen?
Zum Glück hatte Petrus ein Einsehen mit uns.
Und so liefen dann knapp 500 Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 9 - streng nach Jahrgängen getrennt und unter Hygieneauflagen - an zwei Tagen die knapp 400m lange Runde auf dem Schulhof. Runde um Runde… Und spätestens als die Teilnehmer und Teilnehmerinnen am Ende ihre Medaille in Empfang nehmen durften, konnten wir in so viele glückliche Kindergesichter sehen, wie gefühlt seit diesen verdammt langen anderthalb Jahren nicht mehr.
Egal, was der Sponsorenlauf einbringen wird, diese beiden Tage werden allen Beteiligten in Erinnerung bleiben. Vielen, vielen Dank an alle, die dazu beigetragen haben.

Zum NWZ - Artikel hier

Am Montag, den 11. Oktober 2021 überreichten Schülerinnen und Schüler der Klasse 4c (Jahrgang 2019/2020) mit anwesenden Eltern eine Holzbank für den Pausenhof an Oberschuldirektor Holger Jäckel. Im Namen der gesamten Schülerschaft der GOBS bedankte sich Herr Jäckel für diese tolle Überraschung. Eine erste Sitzprobe haben die anwesenden Schülerinnen und Schüler zusammen mit ihrem ehemaligen Klassenlehrer Herrn Lammers in der Sonne genossen. Möglich war dieses, da die Abschlussfahrt der vierten Klassen Corona-bedingt leider ausgefallen war. Die bereits geleisteten Anzahlungen wurden erst nach dem Grundschulabschluss von der Unterkunft zurückerstattet. Nach kurzer Überlegung war für die Schülerinnen und Schüler und deren Eltern klar, dass das Geld einem guten Zweck zugute kommen soll. Die Idee einer Holzbank, mit Erinnerungsplakette mit dem Abschlussmotto "Von Anfang bis Ende wir bleiben Legende" anzuschaffen, wurde in die Tat umgesetzt. Frau Frahmann, die in der Klasse Elternratsvorsitzende war, kümmerte sich um die Bestellung, die Abwicklung sowie das Aufstellen der Bank.

Wir bedanken uns für diese Spende und werden an dieser tollen Holzbank sicher viele Jahre Freude haben.

Anfang Oktober sind die 4. Klassen passend zum Sachunterrichtsthema „Wasser“ zur Kaskade in Diekmannshausen gefahren. Das ehemalige Speicherpumpwerk aus dem Jahre 1956 ist heute ein Museum. Die Schülerinnen und Schüler wurden zu Beginn in zwei Gruppen aufgeteilt. Die eine Hälfte konnte im blauen Klassenzimmer gut ausgestattet mit weißen Laborkitteln selbständig Experimente zu Salzwasser und Süßwasser durchführen. Das eigenständige Forschen machte ihnen viel Spaß und sie kamen zu den richtigen Ergebnissen.

mehr

Am 07. Oktober 2021 hieß es wieder einmal „Waldtag für die 4b“. Morgens holte Katja die Klasse mit Frau Olivieri und Christian ab und sie gingen voller Vorfreude in den Wildenloh. Beim großen Findling erwartete uns schon Kerstin vom Waldhaus mit Florian. Nach einer freien Spielzeit im Moorwald mit ersten Entdeckungen spielten wir das „Raupenspiel“: Die Klasse musste als lange Schlange mit verbundenen Augen einen Weg durch den Wald erlaufen. Es war gar nicht so einfach, ohne zu stolpern über liegende Baumstämme zu steigen. Auf einem langen Baumstamm wurde anschließend der leckere Proviant verzehrt, bevor die nächste Aufgabe startete. In Dreiergruppen erhielten die Kinder den Forschungsauftrag, nach interessanten Dingen Ausschau zu halten und sie mit Hilfe der Becherlupe zu untersuchen. So wurde in alten Baumstümpfen gestochert und im Laub gesucht. Spinnen, Asseln und Würmer fanden den Weg ins Glas und konnten ganz genau in der Vergrößerung betrachtet werden. Es war sehr interessant, diese Tiere einmal ganz aus der Nähe zu sehen.

mehr

Die SV hat in ihrer ersten Sitzung nach den Sommerferien erneut Dilana Gecgel aus der 10b als Schülersprecherin gewählt. Sie wird gemeinsam mit Mattis Wedeken aus der 9a die Interessen aller Schülerinnen und Schüler unserer GOBS in diesem Schuljahr vertreten. Wir gratulieren euch! Ein großes Dankeschön geht aber auch an alle Klassensprecherinnen und Klassensprecher für die tolle, konzentrierte und motivierte Wahl. Das war wirklich eine starke Leistung!

DatumUhrzeitTermin 
Montag, 04.10. - Freitag, 15.10.2021ganztägigPraktikum Klassen 10 
Montag, 04.10.202115.00 - 18.00 UhrPädagogische Konferenzen 
Donnerstag, 07.10.202108.00 - 13.20 UhrWaldtag Klasse 4b 
Freitag, 08.10.2021ganztägigAusflug zum OOWV, Klassen 4 
Montag, 11.10.202116.00 UhrDienstbesprechung 
 18.00 UhrSchulvorstandssitzung 
 19.00 UhrGesamtkonferenz 
Dienstag, 12.10.2021ganztägigSponsorenlauf der GOBS (Klassen 3, 4, 8, 9) 
Mittwoch, 13.10.2021ganztägigSponsorenlauf der GOBS (Klassen 1, 2, 5, 6, 7) 
Donnerstag, 14.10.202108.00 - 13.20 UhrWaldtag Klasse 4c 
18. - 29.10.2021ganztägigHerbstferien 
DatumUhrzeitTermin 
Montag, 01.11.202114.00 Uhraußerordentliche Dienstbesprechung (GS) 
 16.30 Uhraußerordentliche Dienstbesprechung (OBS) 
 19:00 UhrInfoabend der 3. Klassen 
Dienstag, 02.11.202119:00 UhrGesamt-Elternabend aller Elternvertreter*innen 
Donnerstag, 04.11.202108.00 - 15.30 UhrWaldtag Klasse 5a 
Montag, 08.11.202115:30 UhrSteuergruppe "Schulentwicklung" 
Mittwoch, 10.11. - Freitag, 12.11.2021vormittagsHandballaktionstag Grundschule 
Donnerstag, 11.11.202108.00 - 15.30 UhrWaldtag Klasse 5b 
Montag, 15.11.202116.00 - 20.00 UhrElternsprechtag / Beratungsgespräche Kl. 4 (1) 
Dienstag, 16.11.202116.00 - 20.00 UhrElternsprechtag / Beratungsgespräche Kl. 4 (2) 
Donnerstag, 18.11.202108.00 - 15.30 UhrWaldtag Klasse 7a 
Donnerstag, 25.11.202108.00 - 15.30 UhrWaldtag Klasse 7b