Bundesjugendspiele


Im Mai oder Juni finden in jedem Jahr die Bundesjugendspiele für die 2., 3., 5,. 6,. und 7. Klassen statt. Die leichtathletischen Disziplinen Sprint, Weitsprung und Ballwurf  müssen von den Schülern absolviert werden.


nächster Termin: Mai 2020


06.06.2019 - Bundesjugendspiele

Am 05.06. und am 06.06. fanden die diesjährigen Bundesjugendspiele auf dem Sportplatz bei der Mehrzweckhalle statt. Die Schülerinnen und Schüler hatten dabei auch die Möglichkeit, Disziplinen für das Sportabzeichen abnehmen zu lassen.

Am Mittwoch starteten alle Kinder und Jugendlichen der 2., 3., 6., und 8. Klassen bei schönstem Sonnenschein, nachdem die fleißigen Helfer bereits alle Stationen aufgebaut hatten. Nach der Erwärmung begannen alle Gruppen ihren Wettkampf an den verschiedenen Stationen im Sprint, Weitwurf, Drehwurf, Weitsprung und 800m Lauf.

Mit großer Motivation und Anstrengung  durchliefen sie ihre Disziplinen und waren stolz auf neue Bestleistungen. Beim 800m Lauf feuerten sich die Schüler gegenseitig an.

Den Abschluss des Sportfestes bildeten wieder die Staffelläufe, bei denen eine 4x100m Rundstaffel jahrgangsweise gegeneinander gelaufen wurde. Hierbei wurde es noch einmal spannend, denn immer wieder wechselte die Führung, so dass unter großen Anfeuerungsrufen oft erst am Ende der Sieger feststand.

Am Donnerstag waren die 4., 5., 7. und 9. Klassen auf dem Sportplatz. Obwohl die Wettervorhersage nur einen 10-minütigen Nieselregen bis 9.00 Uhr angesagt hatte, öffnete Petrus seine Schleusen später mehrfach, so dass ein großer Schauer alle Sportlerinnen und Sportler sowie Helfer in die Turnhalle zwang. Dort fanden dann  die Staffeln statt, bei denen ebenfalls unter vielen Anfeuerungsrufen die spannenden Staffeln gelaufen wurden.

Nach den Siegerehrungen konnten draußen dann die 800m Läufe und der Ballwurf beendet werden.

Ein ganz großes Dankeschön an die Riegenführer aus den 4. Klassen, die Schülerinnen und Schüler aus den 10. Klassen für die Mithilfe, die Helfereltern , die Mitglieder aus dem Sportverein und die Johanniter, ohne die diese schöne Sportveranstaltung nicht stattgefunden hätte!

Imke Kunze und Annika Olivieri


01.06.2018 - Bundesjugendspiele

Am 01.06.2018 fanden die Bundesjugendspiele der 2., 3. und 5. Klassen auf dem Sportplatz bei der Mehrzweckhalle statt. Wie in jedem Jahr war die Wettersituation zuvor unklar. Doch keiner hätte nach den letzten Jahren mit Regen und Kälte zu dieser Jahreszeit damit gerechnet, dass die Bundesjugendspiele einmal bei hochsommerlichen Temperaturen stattfinden würden. Der 2. Durchgang mit den Schülerinnen und Schülern der 6., 7. und 8. Klassen musste aufgrund der hohen Temperaturen abgesagt werden.

Alle Schülerinnen und Schüler hatten mehrere Disziplinen zu absolvieren und strengten sich sehr an, so dass sie viele neue Bestleistungen erreichen konnten.

Zum Schluss fanden die Jahrgangsstaffeln statt. Die 4 Kinder jeder Klasse sprinteten so schnell über die 100 m Rundstrecke, dass jede Staffel sehr spannend war und der Sieger erst nach der letzten Runde feststand.

Danach wurden die Klassensieger in der Siegerehrung bekanntgegeben.

Herzlichen Dank an die Mithilfe der vielen Eltern, Mitglieder des Sportvereins, Schülerinnen und Schüler aus den 4. und 10. Klassen und den Johanniter, ohne die diese Veranstaltung nicht möglich wäre!


31.05.2016 - Bundesjugendspiele der 2., 3., 5., 6. und 7. Klassen

Wer kennt sie nicht aus seiner eigenen Schulzeit – die „Bundesjugendspiele“. Dass diese jedoch nach wie vor absolut „in“ sind, konnten wir am 31.05.2016 erleben. Mit Ausnahme der 1. Klassen (für die noch ein eigenes Sportfest ansteht), 4. Klassen (die bereits in der letzten Woche ihren schulübergreifenden Sportabzeichenwettkampf absolvierten) und den 8. Klassen (die derzeit im Betriebspraktikum sind) nahmen alle Klassen der GOBS teil – getreu unserem Schulmotto „Wir wachsen zusammen“.

Petrus meinte es gut mit uns. Bei strahlendem Sonnenschein konnten sich die Schülerinnen und Schüler in den Disziplinen Sprint, Weitsprung, Ballwurf und 800m Lauf messen. Erstmals gab es zum Abschluss Staffelrennen, in denen die einzelnen Jahrgänge ihre Sieger ermittelten. Trotz einiger leichter Verletzungen - unser Dank gilt hier den Johannitern – waren alle Sportler mit Spaß und Eifer dabei. Unser besonderer Dank gilt neben den beiden Organisatoren Frau Olivieri und Frau Kunze, den zahlreichen Helfern des Sportvereins, den engagierten Eltern und den Helfern aus den 7. Klassen, ohne die ein solches Event nicht möglich ist.


09.06.2015 - Bundesjugendspiele

Am 9. Juni fanden an der GOBS Friedrichsfehn für die 2., 3., 5., 6. und 7. Klassen die Bundesjugendspiele statt. Nach dem gemeinsamen Beginn liefen die Schülerinnnen und Schüler von Station zu Station, um alle Disziplinen zu erfüllen. Es gab Stationen zum Weitwurf, Sprint, und Weitsprung. Obwohl das Wetter noch nicht richtig zum Juni passte, hatten die Sportler viel Spaß und waren stolz auf ihre erbrachten Leistungen.

Vielen Dank an die zahlreichen Eltern, einige Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen und die Mitglieder des Sportvereins, die zum guten Gelingen der Bundesjugendspiele beigetragen haben!



Unsere Schule...









Unsere Partner...