Grund- und Oberschule Friedrichsfehn

 

Besondere aktuelle Situation

Die zwei wichtigen Bereiche "Ankündigungen während der Corona-Krise" und "Homeschooling" sind nun zusammengefasst auf den folgenden Seiten zu finden. 

 

23.06.2020 (Update)

Notbetreung an der GOBS Friedrichsfehn

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
bitte füllen Sie die ANMELDUNG aus, sofern Sie Bedarf haben, Ihren Sohn/Ihre Tochter für die Notbetreuung vom 29.06. - 15.07.2020 anzumelden! 

Ohne Mottowoche und Abschlussball, dafür mit Mundschutz und geltenden Abstandsregeln verbrachten die Neunt- und Zehntklässler die letzten Tage an ihrer Schule. Dennoch wurde die GOBS Friedrichsfehn erfinderisch und bescherte ihren Abschlussschülern auch in diesem Jahr zumindest einen festlichen Rahmen zur Zeugnisübergabe. Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 1-8 gestalteten bunte Karten mit den besten Wünschen für die Zukunft, Lehrkräfte ließen sich mit individuellen Grüßen ablichten – so entstand eine lange Kette an Grußbotschaften für die Abschlussschülerinnen und -schüler, die sich quer durch die Mensa zog und die Dekoration des Organisationsteams ergänzte. Organisiert wurden drei Abschlussfeiern, um der erlaubten Anzahl an Teilnehmern gerecht zu werden und die 47 Abschlussschülerinnen und -schüler zu verabschieden. Schulleiter Holger Jäckel hielt während seiner Rede eine Dose Haribo Colorado in die Höhe und verglich diese mit den vor ihm sitzenden Abschlussschülerinnen und -schülern. „Das seid ihr! Eben eine bunte Mischung aus Überraschungen!“ Er verglich die Neunt- und Zehntklässler mit süßen Bärchen, die immer gut gelaunt seien und ein Lächeln mitbrächten, mit Lakritz, das immer wieder gerne alles schwarz und bitter sehe, mit Fledermäusen, die tagsüber – zumindest geistig – nicht anwesend, dafür nachts umso aktiver seien oder auch mitauffälligen Fröschen, die großmäulig und quakend versuchten die Lehrkräfte an den Rand des Wahnsinns zu treiben. Bevor die Klassenlehrer ihren Schützlingen ein letztes Mal die Zeugnisse, die zusammen mit kleinen Erinnerungen und Geschenken auf einem Tisch bereitgelegt wurden – dieses Mal kontaktlos – überreichten, nutzten die Klassensprecher der 10b noch einmal die Gelegenheit, sich auch im Namen der Schülerinnen und Schüler bei ihren Wegbegleitern ausführlich zu bedanken. Unter großem Applaus der Anwesenden traten die Abschlussschülerinnen und -schüler anschließend einzeln nach vorne, um ihr wohl verdientes Abschlusszeugnis in die Hände zu nehmen. In diesem Jahr schafften an der GOBS Friedrichsfehn von 47 Schülern 21 ihren Erweiterten Sekundarabschluss, mit dem Realschulabschluss schlossen 11 ab, 6 bekamen den Erweiterten Hauptschulabschluss und 7 den Hauptschulabschluss.

Nachdem wir nun alle Klassen wieder in der Schule begrüßen durften, konnten auch endlich die süßen Leckereien aus der Osteraktion an die Gewinner und Gewinnerinnen verteilt werden. In diesem Jahr erhielt die Klasse 2c der GS und die Klasse 7a der OBS je ein Körbchen - sie hatten das digitale goldene Ei als Erste gefunden. Aber auch alle anderen erhielten eine süße Überraschung. Viel Spaß wünschen Christoph Lammers und Katja Vogt als SV Berater und Frau Bosse vom Förderverein der GOBS.

Unter Einhaltung aller Hygienevorschriften konnte im Juni eine Eingangsberatung der BBS Ammerland für Jugendliche der GOBS Friedrichsfehn, die sich für die Berufseinstiegsschule der BBS Ammerland angemeldet hatten, durchgeführt werden. Ann-Kathrin Knake, Lehrkraft an der BBS Ammerland, und Somiah Blay, Schulsozialarbeiter der BBS Ammerland, führten im Rahmen der Berufsorientierung individuelle Gespräche über Inhalte und Ziele der Weiterbildung.

Die Mathe-Challenge stellt jeden zweiten Tag spannende Aufgaben für verschiedene Jahrgangsstufen. Es gibt zwei Kalender zur Auswahl: einen Kalender für die Klassenstufen 4–6 und einen Kalender für die Klassenstufen 7–9. Vom 4. bis zum 20. Mai wurde an jedem Wochentag von Montag bis Freitag eine Aufgabe pro Kalender gestellt. Für die Bearbeitung jeder Aufgabe hatte man 2 Tage Zeit. Die begehrten Hauptpreise zwei iPad Air Wifi mit einem digitalen Stift konnten sich die Schüler der Klasse 6b leider nicht sichern, doch 2 Schülerinnen und ein Schüler konnten sich schulinterne Sachpreise erarbeiten. Die nächste Runde startet im November mit „Mathe im Advent“. Wir freuen uns schon auf die neuen Herausforderungen.

01.06.2020

Hygienevorschriften

Um das Infektionsrisiko in der Schule zu minimieren gelten an der Grund- und Oberschule Friedrichsfehn ab sofort die folgenden Hygienevorschriften für alle Schülerinnen und Schüler.

Hygienevorschriften an der GOBS HIER

18.04.2020 (Update)

Missbrauchsbeauftragter startet Soforthilfe Website „Kein Kind alleine lassen“ mit Tipps und Beratungsstellen

Der Unabhängige Beauftragte für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs (UBSKM) der Bundesregierung, Johannes-Wilhelm Rörig, und sein Team haben heute die Website www.kein-kind-alleine-lassen.de gestartet.  
 
Hier finden Kinder und Jugendliche direkten Kontakt zu Beratungsstellen und auch Erwachsene bekommen Informationen, was sie bei sexueller und anderer familiärer Gewalt in der Corona-Krise tun können.

Pressemitteilung

Hilfeflyer

Unsere Schulsozialpädagogin Katja Vogt ist darüber hinaus täglich (auch am Wochenende) in der Zeit von 10.00-15.00 Uhr unter katja.vogt@gobs-friedrichsfehn.org oder unter schulsozialarbeit@gobsfriedrichsfehn.de auch weiterhin für euch erreichbar.

DatumUhrzeitTermin 
Montag, 13.07.20201. - 5. StundeZeugnisausgabe (rote Gruppe) 
Dienstag, 14.07.20201. - 5. StundeZeugnisausgabe (blaue Gruppe) 
Mittwoch, 15.07.2020vormittagsZeugnisausgabe, Kl.4 
 ab 13.30 UhrDienstbesprechung 
Donnerstag, 16.07.2020bis 26.08.2020Sommerferien