Grund- und Oberschule Friedrichsfehn

Unter folgendem Link finden Sie die Anmeldung zur Notbetreuung für die Klassen 1 - 6 im März 2021.

Anmeldung Notbetreuung März

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte der Kindergärten und Grundschulen im Ammerland!

Aktuelle Informationen zum Tag der offenen Tür und zu den Info-Abenden der zukünftigen 1. und 5. Klassen werden zur gegebenen Zeit an dieser Stelle veröffentlicht. Wer trotzdem schon etwas über die GOBS Friedrichsfehn erfahren möchte und neugierig ist auf all das, was es an unserer Schule zu erleben gibt, kann sich bereits jetzt unseren Imagefilm sowie die aktuelle Schulbroschüre anschauen.

ANMELDUNGEN für die kommenden 1. (Sj. 22/23) und 5. Klassen (Sj. 21/22)

Wie bereits im letzten Jahr werden die Anmeldungen für das kommende Schuljahr wieder digital durchgeführt [Klassen 1 (Abgabe der per Post zugestellten Anmeldungen bis zum 26.03.2021) und Klassen 5 am 06./07.05.2021] nach dem DIGITALEN TAG DER OFFENEN TÜR!

 

Falls Sie noch Fragen haben, dann schreiben Sie uns doch einfach eine Mail (verwaltung@gobs-friedrichsfehn.de) oder rufen Sie uns an unter 04486-92710.

 

Imagefilm GOBS Friedrichsfehn                             Schulvorstellung (Broschüre)

Gruppeneinteilung Szenario B

Aktuelle Informationen des Niedersächsischen Kultusministeriums:

Unter folgendem Link ist der aktualisierte "Niedersächsische Rahmenhygieneplan" (Stand: 08.01.2021) zu finden: Niedersächsischer Rahmenhygieneplan

Unter folgendem Link ist der Leitfaden "Schule in Corona-Zeiten Update" des Niedersächsischen Kultusministeriums zu finden: Leitfaden Nds. KM UPDATE

Allgemeine Regelungen für Schulen und Unterricht während der Corona-Pandemie findet man unter folgendem Link: Übersicht des Nds. Kultusministeriums


Allgemeine Informationen:

Auch weiterhin besteht für alle Schuljahrgänge, die bis zum 07.03.2021 von der Untersagung des Schulbesuchs ausgenommen sind, einschließlich des Primarbereichs und unabhängig von einer Inzidenz oder einer Betroffenheit eine Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung auch im Unterricht. Abweichend hiervon darf die Mund-Nasen-Bedeckung abgenommen werden, soweit und solange die pflichtige Person einen Sitzplatz eingenommen hat und der Mindestabstand dauerhaft eingehalten werden kann. Weiterhin gilt die Verpflichtung, wonach jede Person außerhalb von Unterrichts-und Arbeitsräumen eine Mund-Nasen-Bedeckung in von der Schule besonders gekennzeichneten Bereichen zu tragen hat, in denen aufgrund der örtlichen Gegebenheiten die Einhaltung des Abstandsgebots nicht gewährleistet werden kann.

Unter folgendem Link ist das aktuelle Hygienekonzept der GOBS in Anlehnung an das Hygienekonzept des Kultusministeriums zu finden:

Hygienekonzept der GOBS, Stand: Februar 2021

Unter folgendem Link finden Sie die Umsetzung des Corona-Kompensationskonzepts:

Corona-Kompensationskonzept der GOBS

Bitte beachten Sie den Handzettel „Erkältungssymptome: Darf mein Kind in die Schule? - Hinweise für Eltern“ (HIER) und „Handlungsempfehlung für Schulen bei Schülerinnen und Schülern mit respiratorischer Symptomatik“ (HIER).

Weitere Inofrmationen finden Sie auf der Homepage des Kultusministeriums unter www.mk.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/schule-neues-schuljahr-190409.html

Natürlich sind wir in der Pandemie extrem eingeschränkt. Das vielfältige und stark praxisorientierte Angebot der Berufsorientierung der GOBS kann aufgrund der Kontaktbeschränkungen nicht stattfinden, Praktika können nicht absolviert und Betriebe nicht besichtigt und erkundet werden. Diesen Status quo nehmen wir schweren Herzens zur Kenntnis, wohlwissend, dass diese Maßnahmen absolut notwendig sind.

Nichtsdestotrotz lassen wir unsere Schülerinnen und Schüler in dieser schwierigen Zeit nicht allein. Unser engmaschiges Netz der Betreuung greift auch in diesen Zeiten. Jobmessen finden virtuell statt, die Berufsberatung durch die Agentur für Arbeit wird telefonisch durchgeführt und die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer sowie das Team der Berufsorientierung unterstützen die Schülerinnen und Schüler bei der Berufsfindung, den Bewerbungen oder bei der Wahl der richtigen berufsbildenden Schule.

Weiterlesen

Der 3D-Druck ist mittlerweile eine etablierte industrielle Technologie, die für das Prototyping und die Herstellung von Produkten und Komponenten in einer Reihe von Branchen eingesetzt wird. Er hat bereits Anwendungen in vielen Bereichen des täglichen Lebens.

Schülerinnen und Schüler der GOBS Friedrichsfehn konnten im Rahmen der Technik AG und des KUNO Ganztagsangebot in diesem Halbjahr zum ersten Mal neue Möglichkeiten und innovative Wege für den Unterricht erkunden. 3D-Drucker ermöglichen aktives Lernen, bei dem die Schüler praktische Erfahrungen sammeln und ihre eigenen CAD-Projekte umsetzen können. Außerdem erwerben die Schülerinnen und Schüler beim 3D-Druck analytische Fähigkeiten, indem sie Größe, Form, Bewegungen und Beziehungen zwischen Objekten interpretieren müssen.

Weiterlesen

Im Rahmen einer Nachhaltigkeitsaktion erhielt die GOBS Friedrichsfehn einen Apfelbaum für die Neugestaltung des Schulgartens von Mitarbeitern der neuen dm Filiale Friedrichsfehn überreicht. Frau Stade wird den Baum mit einigen Mitgliedern ihrer Umwelt AG in den kommenden Tagen einpflanzen. Wir bedanken uns bei der dm - Geschäftsleitung für die Spende und wünschen einen guten Start in Friedrichsfehn.

DatumUhrzeitTermin 
Donnerstag, 04.02.202116.00 - 20.00 Uhr Elternsprechtag / 2. Beratungsgespräch Kl. 4 (verschoben auf 18.03.21) 
Freitag, 05.02.202116.00 - 20.00 UhrElternsprechtag / 2. Beratungsgespräch Kl. 4 (verschoben auf 19.03.21) 
Montag, 15.02.202115:00 - 16:00Dienstbesprechung (Videokonferenz) 
Montag, 15.02.202116:00 - 17.30 UhrSV-Treffen (Videokonferenz) 
Dienstag, 16.02.202119:00 UhrDigitaler Elternabend Klassen 5